Wir über uns

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,

der andere packt sie kräftig an und handelt!

Dieser kleine aber sehr aussagekräfite Spruch könnte wohl kaum zutreffender sein. Mittlerweile in der 4. Generation erfüllen wir komplexe und aufwendige Kundenwünsche termingerecht nach Maß. Von der kleinesten Schweissarbeit am Bauerntraktor, bis hin zu mehrstöckigen Stahlbalkonen inklusive Geländer. Keine Aufgabe ist zu groß - oder zu klein.

Das Familienunternehmen Riede wurde im April 1878 von Jakob Riede als Hufschmiede gegründet. Nach dessen Tod 1908 übernahm Willhelm Riede den Betrieb bis 1949. Nach der Rückkehr aus der Gefangenschaft führte dessen Sohn Gotthilf Riede das Unternehmen weiter. Als neuer Schwerpunkt war zwischenzeitlich der Wagen und Anhängerbau hinzugekommen. Auch Sanitärinstallationen wurden ausgeführt. Als Wolfgang Riede 1971 seine Schlosserausbildung im elterlichen Betrieb begann, wurde fortan hauptsächlich die Bauschlosserei forciert. Stahltreppen, Geländer, Türen, Tore, Kunstschmiedearbeiten, Balkone und vieles mehr rückte nun in unseren Aufgabenbereich. Mit der Meisterprüfung und der Prüfung zum Europäischen Schweissfachmann legte Wolfgang Riede den Grundstein für die Übernahme des Betriebes 1989 in der 4. Generation. Seit diesesm Zeitpunkt war es uns möglich, auch größere Schweissteile für Maschinenbauer und die Bauindustrie zu produzieren. Seit dem Neubau der Gewerbehalle im Industriegebiet Oberderdingen-Flehingen 1999 rückte auch die Geschäftskundenbetreuung in unser Leistungsrepertoire.
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
RIEDE SCHLOSSEREI || Attenbergstraße 8 || 75038 Oberderdingen-Flehingen || Tel.: 07258 / 925 30-0 || Fax.: 07258 / 925 30-1